Artikel > Nightrunning 2005 Coburg
Nightrunning 2005 in Coburg



Start der Nightrunning - Serie in Coburg
Am 23. April 2005 war es wieder so weit, der erste Lauf der 4-teiligen oberfränkischen Nightrunning-Serie fand mit dem 2. SBK Nachtlauf in der Coburger Innenstadt seinen Anfang. Auch diesmal, wie schon im letzten Jahr, zog es wieder viele Zuschauer an den 1,9 km langen Rundkurs, um die Läufer lautstark zu unterstützen.

10 km in 29,31 min
Diesmal hielt auch das Wetter, so dass die Läufer perfekte Voraussetzungen hatten um gute Zeiten zu laufen. So schaffte es Markus Koch vom VFB Coburg die 10 km in 29,31 min zu bewältigen. Damit ist er der zweite Athlet der die magische Grenze von 30 Minuten in der jungen Geschichte der Nightrunning – Serie die seit 2004 veranstaltet wird zu unterbieten.

Optimale Organisation
Auch von Seiten des Veranstalters "Project Multisport" war von der Absicherung und Beleuchtung der Strecke bis hin zum Rahmenprogramm alles optimal organisiert.

NeproSport® versorgte die Athleten
Für die Verpflegung der Athleten war auch diesmal wieder der NeproSport - Stand direkt vor Ort, um die Läufer mit dem NeproSport® Energy-Drink und dem neuen NeproSport® fit - drink zu versorgen.










Markus Koch der Sieger des 10 km Laufes nach dem Interview beim NeproSport - Stand


 Links

Weitere Bilder vom Nightrunning in Coburg

 Autor: Florian Nestmann